Spieler der Saison: Absolute Mehrheit für Benjamin Pavard

Der französische Nationalspieler Benjamin Pavard ist von den Besuchern von VfB-exklusiv zum Spieler der Saison gewählt worden

Der Innenverteidiger, der viele Positionen in der Defensive spielen kann, hat es in der Gunst der Besucher von VfB-exklusiv ganz nach oben geschafft. In der zweitägigen Abstimmung zum Spieler der Saison erreicht der Franzose die absolute Mehrheit. 52 Prozent der Stimmen fielen auf den 22-jährigen Nationalspieler Frankreichs. Er bestritt alle 34 Bundesligaspiele von der ersten bis zur letzten Minute. Einzig im Pokal musste er ein Spiel aufgrund eines Nasenbeinbruchs pausieren.

Benjamin Pavard wird aller Voraussicht nach mit Frankreich nach Russland fahren. Seine sehr wenigen Fehler im VfB-Spiel glich der Lockenkopf mit vielen seiner überragenden Spiele in dieser Saison mehr als aus. Auch und vor allem dank ihm hat der VfB nach den Bayern die zweitbeste Abwehr der Liga in der vergangenen Saison vorzuweisen. Sein Stellungsspiel und seine exakt getimten Tacklings haben schon einige gegnerischen Stürmer zur Verzweiflung gebracht. Auch bei der Sternevergabe, die nach jedem Pflichtspiel von der VfB-exklusiv-Besuchern durchgeführt wird, ist er mit einem Durchschnittswert von 8,13 vor Santiago Ascacibar und Ron-Robert Zieler der beste VfB-Spieler.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten