Badstuber: Wichtig ist es wenn es wichtig ist

Für die Fans sicher ein Highlight, für die Spieler und den Trainer ist das kommende Spiel ein nächster Schritt in der Vorbereitung

Das Trainingslager bei durchweg heißen Temperaturen ist vorbei. Der VfB hat seine Zelte in Grassau abgebrochen und ist wieder in die Heimat gefahren, wo es am kommenden Sonntag zu einem Testspiel der besonderen Art kommt. Der VfB trifft auf Atletico Madrid. Tayfun Korkut zog zuvor ein positives Fazit der letzten Woche. Für ihn war spürbar, dass mit jedem Tag die Mannschaft ein wenig mehr zusammengewachsen ist. Der Prozess ist noch nicht zu Ende, auch weil noch Zeit bleibt in der Vorbereitung.

Die Atmosphäre in Grassau war gut, die Trainingseinheiten konnten den Bedingungen angepasst werden. Sehr viel Freizeit, bis auf eine Raftingtour gab es für die Spieler allerdings nicht. Die beiden Tests waren für den Trainer dahingehend aufschlussreich, dass man die Intensität vom Gegner abhängig machen musste und es kein Spielraum für Trainingssteuerung gab. Das Spiel gegen Madrid ist für Korkut ein weiterer Step in der Vorbereitung. Ähnlich sieht es auch Innenverteidiger Holger Badstuber, der sich zwar freut einen solch großen Gegner im eigenen Stadion zu haben und hofft, dass das Spiel für die Fans ein schönes Spiel werden wird. Nüchtern betrachtet sieht Badstuber darin allerdings einen Gradmesser, wo das Team in der Vorbereitung steht. Für ihn wird es erst in zwei Wochen wichtig, nämlich dann wenn es wirklich wichtig ist. Das erste Pflichtspiel im Pokal gegen Hansa Rostock.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten